Die Daten der WESA

WESA auf einen Blick

Der unternehmerische Erfolg von WESA steht neben dem Tüftlergeist des Gründers auf einem weiteren Standbein: Bestens ausgebildete, hochqualifizierte Mitarbeiter. Deshalb setzt WESA stark auf eine intensive Aus- und Weiterbildung, damit die Mitarbeiter auf allen CNC-Fertigungsebenen (Komplettbearbeitung, Drehen, Fräsen, Bohren, Härten, Verzahnen und Schleifen) den Kunden stets ein Höchstmaß an Qualität und Liefertreue bieten können.


Historie:

1984       Gründung als Spezialist für die Konstruktion, Fertigung und Vertrieb von Bremsenfüll- und Entlüftergeräten
         
1986       "versehentlicher" Erwerb der ersten CNC-Maschine
         
1992       Umzug in eigene Produktionsräume
         
1993       Einstieg in die CNC Serienfertigung
         
1995       Erstes Kundenaudit und freigegebener Automotive Zulieferer
         
1996       Erster Erweiterungsabschnitt auf ca. 900 m² Produktionsfläche
         
1998       Zertifizierung DIN EN ISO 9002
         
2000       Zertifizierung DIN EN ISO 14001
         
2001       Zweiter Erweiterungsabschnitt auf ca. 2.000m² Produktionsfläche
         
2002       Zertifizierung nach ISO/TS 16949
         
2004       34 Mitarbeiter - 5 Mill. € Jahresumsatz - 4ppm (Jahresdurchschnitt)
         
2006       Erfolgreiche Rezertifizierung DIN EN ISO 14001 und ISO/TS 16949
         
2007       AUDI/VW- Kundenaudit: erfolgreich, "A"-Lieferant
         
2009       Erfolgreiche Rezertifizierung ISO 9001, ISO 14001 und ISO/TS 16949
         
2010       Aufstockung des Verwaltungsgebäudes
         
2011       Erweiterung der Produktionsfläche auf 2.300m²
         
2012       Erfolgreiche Rezertifizierung ISO 9001, ISO 14001 und ISO/TS 16949
         
2015       Erfolgreiche Rezertifizierung ISO 9001, ISO 14001 und ISO/TS 16949